Beurteilungsverfahren

Kernprozess m
Administratives Verfahren, mit dem überprüft wird, ob der Lizenzbewerber die vom Lizenzgeber vorgesehenen Mindestanforderungen und Kriterien erfüllt, die als Grundlage für die Erteilung einer Lizenz dienen.
Lizenzerteilung
Syn. Beurteilungsverfahren n
core process
Minimum requirements that the licensor has to put in place for verification of compliance with the criteria described in the manual as the basis for the issuance of a licence to a football club.
issue of a licence
Syn. assessment process, licensing process

German-english football dictionary. 2013.

Look at other dictionaries:

  • objektive Beurteilungsverfahren — objektive Beurteilungsverfahren,   allgemein solche Beurteilungsverfahren (z. B. psychologische Tests), die dem Gütekriterium der Objektivität genügen. Gegensatz: subjektive Beurteilungsverfahren …   Universal-Lexikon

  • subjektive Beurteilungsverfahren — subjektive Beurteilungsverfahren,   Gegensatz zu objektive Beurteilungsverfahren …   Universal-Lexikon

  • Arzneimittelzulassung — Die Arzneimittelzulassung ist eine behördlich erteilte Genehmigung, die erforderlich ist, um ein industriell hergestelltes, verwendungsfertiges Arzneimittel anbieten, vertreiben oder abgeben zu können. Dabei wird die Zulassung auf ausdrücklich… …   Deutsch Wikipedia

  • Arzneimittelzulassung (EU) — Die Arzneimittelzulassung ist eine behördlich erteilte Genehmigung, die erforderlich ist, um ein industriell hergestelltes, verwendungsfertiges Arzneimittel anbieten, vertreiben oder abgeben zu können. Der Zweck eines solchen Zulassungsverfahrens …   Deutsch Wikipedia

  • Concerned Member State — Die Arzneimittelzulassung ist eine behördlich erteilte Genehmigung, die erforderlich ist, um ein industriell hergestelltes, verwendungsfertiges Arzneimittel anbieten, vertreiben oder abgeben zu können. Der Zweck eines solchen Zulassungsverfahrens …   Deutsch Wikipedia

  • Medikamentenzulassung — Die Arzneimittelzulassung ist eine behördlich erteilte Genehmigung, die erforderlich ist, um ein industriell hergestelltes, verwendungsfertiges Arzneimittel anbieten, vertreiben oder abgeben zu können. Der Zweck eines solchen Zulassungsverfahrens …   Deutsch Wikipedia

  • Nutzen-Risiko-Verhältnis — Die Arzneimittelzulassung ist eine behördlich erteilte Genehmigung, die erforderlich ist, um ein industriell hergestelltes, verwendungsfertiges Arzneimittel anbieten, vertreiben oder abgeben zu können. Der Zweck eines solchen Zulassungsverfahrens …   Deutsch Wikipedia

  • Leistungsbeurteilung — Die Leistungsbeurteilung unternehmerisches Führungsinstrument, welche zur Planung und zum Controlling sowie für eine Anzahl personalwirtschaftlicher Ziele eingesetzt wird. Sie ist neben der Potenzialbeurteilung ein Teilbereich der… …   Deutsch Wikipedia

  • Personalbeurteilung — I Personalbeurteilung,   zentrales Instrument des Personalwesens, das die Leistungsbeurteilung sowie die Eignungs und Entwicklungsbeurteilung umfasst. Während in der Leistungsbeurteilung vergangenheitsbezogen die Istleistung einer Person… …   Universal-Lexikon

  • Abitur in NRW — Das Abitur in Nordrhein Westfalen wurde mit dem Abitur Jahrgang 2007 auf das Zentralabitur umgestellt. Zum Schuljahr 2006/2007 wurde das 12 Jahre System eingeführt, so dass es 2013 (Schuljahr 2012/2013) ein Doppelabitur geben wird, bei dem zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • Abitur in Nordrhein-Westfalen — Das Abitur in Nordrhein Westfalen wurde mit dem Abitur Jahrgang 2007 auf das Zentralabitur umgestellt. Mit dem Schuljahr 2005/2006 wurde das 12 Jahre System eingeführt, so dass es 2013 (Schuljahr 2012/2013) ein Doppelabitur geben wird, bei dem… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.